Frank

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Frank (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, Vorname[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ Frank
Genitiv Franks
Dativ Frank
Akkusativ Frank

Worttrennung:

Frank

Aussprache:

IPA: [fʀaŋk]
Hörbeispiele: —
Reime: -aŋk

Bedeutungen:

[1] männlicher Vorname

Herkunft:

bedeutet „der Franke“ bzw. „der aus Franken kommt“

Weibliche Wortformen:

Franka

Bekannte Namensträger: (Links führen zur Wikipedia)

[1] Frank Zappa, Frank Sinatra

Beispiele:

[1] Uttas Bruder Frank hat eine Glatze.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Frank

Substantiv, m, f, Nachname[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ Frank (die) Franks
Genitiv Franks (der) Franks
Dativ Frank (den) Franks
Akkusativ Frank (die) Franks
[1] Verteilung des Nachnamens Frank in Deutschland

Worttrennung:

Frank, Plural: Franks

Aussprache:

IPA: [fʀaŋk], Plural: [fʀaŋks]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -aŋk

Bedeutungen:

[1] deutscher Nachname, Familienname

Herkunft:

  1. Herkunftsname: aus Franken
  2. zum Rufnamen Frank gebildet

Namensvarianten:

Franck, Francke, Francken, Franke, Fränkel, Franken, Frankl, Fränkl, Fränkle, Frenck, Frenk, Frenkel, Frenken, Frenking

Bekannte Namensträger: (Links führen zur Wikipedia)

Wolfgang Frank, deutscher Fußballspieler und -trainer

Beispiele:

[1]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Frank
[1] Hans Bahlow: Deutsches Namenlexikon. Familien- und Vornamen nach Ursprung und Sinn erklärt. Gondrom Verlag, Bindlach 1991, 1993, 2004, ISBN 3-8112-0294-4, Seite 147
[1] Rosa Kohlheim, Volker Kohlheim: Duden Familiennamen. Herkunft und Bedeutung. Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG, Mannheim 2000, ISBN 3-411-70851-4, Seite 250

Ähnliche Wörter:

Franc