Fortpflanzung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fortpflanzung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Fortpflanzung
Genitiv der Fortpflanzung
Dativ der Fortpflanzung
Akkusativ die Fortpflanzung

Worttrennung:

Fort·pflan·zung, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈfɔʁtˌpflanʦʊŋ]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] die Erzeugung von Nachkommen
[2] Ausbreitung (von Wellen, Fehlern und so weiter)

Herkunft:

Substantivierung (Ableitung) zu fortpflanzen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Synonyme:

[2] Ausbreitung, Verbreitung

Beispiele:

[1] Ein ganzer Zweig der Medizin befasst sich mit der Fortpflanzung.
[2] Die Seismologie untersucht die Fortpflanzung von Wellen in der Erde.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] geschlechtliche/sexuelle Fortpflanzung

Wortbildungen:

Fehlerfortpflanzungsgesetz, fortpflanzungsfähig, Fortpflanzungsgeschwindigkeit, Fortpflanzungsorgan, Fortpflanzungstrieb, fortpflanzungsunfähig

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Fortpflanzung
[2] Wikipedia-Artikel „Fehlerrechnung
[1, 2] Duden online „Fortpflanzung