Flamme

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Flamme (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Flamme die Flammen
Genitiv der Flamme der Flammen
Dativ der Flamme den Flammen
Akkusativ die Flamme die Flammen
[1] Flamme

Worttrennung:

Flam·me, Plural: Flam·men

Aussprache:

IPA: [ˈflamə], Plural: [ˈflamən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Flamme (österreichisch) (Info), Plural: Lautsprecherbild Flammen (österreichisch) (Info)
Reime: -amə

Bedeutungen:

[1] eine helle, gelb-rote oder bläuliche Lichterscheinung, die bei Verbrennungsvorgängen entsteht
[2] umgangssprachlich: Freundin

Sinnverwandte Wörter:

[1] Feuer
[2] Freundin, Geliebte

Unterbegriffe:

[1] Gasflamme, Kerzenflamme, Sparflamme, Stichflamme

Beispiele:

[1] Kamine mit ihren sichtbaren Flammen wirken gemütlich.
[2] Schau mal da drüben, das ist Axels neue Flamme.

Redewendungen:

ein Raub der Flammen werden
Feuer und Flamme sein
in Flammen aufgehen

Wortbildungen:

[1] Flammenmeer, Flammensäule

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Flamme
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Flamme
[1] canoo.net „Flamme
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFlamme