Firmware

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Firmware (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Firmware
Genitiv der Firmware
Dativ der Firmware
Akkusativ die Firmware

Worttrennung:

Firm·ware, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈfœʁmˌvɛːɐ̯], [ˈføːɐ̯mˌvɛːɐ̯]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Informationstechnik: grundlegende Software eines elektronischen Geräts oder Computer-Bauteils, die üblicherweise in nur lesbaren Speicher abgelegt wird.
[2] Informationstechnik: Betriebssystem und Programme eingebetteter Systeme (z.B. in Waschmaschinen, Mobiltelefonen und DVD-Playern)

Herkunft:

Anglizismus gleicher Bedeutung

Unterbegriffe:

[1] Basic Input Output System (BIOS)

Beispiele:

[1] Die Firmware der WLAN-Karte enthält auch eine Liste der Frequenzen, die in Deutschland genutzt werden dürfen.
[1] „Der Festplattenhersteller Seagate hat in der vergangenen Nacht bekannt gegeben, dass (…) Festplatten dieser Baureihe durch eine fehlerhafte Firmware plötzlich ausfallen können.“[1]
[2] „Mit einer neuen Firmware ermöglicht Brother beim Fax-2920 eine neue Funktion: den Mehrfachausdruck von eingehenden Faxen.“[2]

Wortbildungen:

[1, 2] Firmware-Update

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Firmware
[*] canoo.net „Firmware
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFirmware

Quellen:

  1. Boi Feddern: Vier Festplattenbaureihen von Seagate vom Ausfall bedroht. In: heise resale. Heise Verlag, 17.01.2009. Abgerufen am 01.02.2010.
  2. Nadja Schaefer: Brother: Mit neuer Firmware zum Feuerwehrfax. In: Telecom Handel. Neue Mediengesellschaft Ulm mbH, 20.08.2009. Abgerufen am 01.02.2010.