Fichte

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fichte (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Fichte die Fichten
Genitiv der Fichte der Fichten
Dativ der Fichte den Fichten
Akkusativ die Fichte die Fichten
[1] Gemeine Fichte (Picea abies)

Worttrennung:

Fich·te, Plural: Fich·ten

Aussprache:

IPA: [ˈfiçtə], Plural: [ˈfiçtn̩]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -ɪçtə

Bedeutungen:

[1] Nadelbaum der Gattung Picea mit kurzen, spitzen Nadeln und hängenden Zapfen.
[2] ohne Plural: Holzart von [1]

Synonyme:

[1] Fichtenbaum, Rottanne
[2] Fichtenholz

Oberbegriffe:

[1] Kieferngewächs, Nadelbaum, Baum
[2] Holz

Unterbegriffe:

[1] Stechfichte (P. pungens), Blaufichte (P. p. var. glauca), Weißfichte, Randfichte

Beispiele:

[1] Die Fichte war vom Borkenkäfer befallen.

Redewendungen:

ugs.: bei Fichte = "nachts"

Wortbildungen:

[1] Fichteneule, Fichtengehölz, Fichtenglucke, Fichtenhain, Fichtenharz, Fichtennadel, Fichtenrüßler, Fichtenspinner, Fichtenstamm, Fichtenzapfen
[2] fichten, Fichtenbrett


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Fichte“, Seite 435.
[1] Wikipedia-Artikel „Fichte
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Fichte
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fichte
[1, 2] canoo.net „Fichte
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFichte
[1, 2] The Free Dictionary „Fichte

Ähnliche Wörter:

Dichte, dichte, fechte, Fiche, ficht, fichten, Lichte, Nichte, Richte, richte, sichte, Wichte, Zichte