Entwässerung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Entwässerung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Entwässerung die Entwässerungen
Genitiv der Entwässerung der Entwässerungen
Dativ der Entwässerung den Entwässerungen
Akkusativ die Entwässerung die Entwässerungen

Worttrennung:

Ent·wäs·se·rung, Plural: Ent·wäs·se·run·gen

Aussprache:

IPA: [ɛntˈvɛsəʀʊŋ], Plural: [ɛntˈvɛsəʀʊŋən]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -ɛsəʀʊŋ

Bedeutungen:

[1] das Entwässern; Verringerung oder Befreiung von zu viel Wasser

Herkunft:

Ableitung des Substantivs zum Stamm des Verbs entwässern mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Synonyme:

[1] Kanalisation
[1] Abzugsgraben, Entwässerungsgraben
Technik: Drän

Sinnverwandte Wörter:

[1] Abwasserentsorgung, Trockenlegung

Gegenwörter:

[1] Bewässerung

Oberbegriffe:

[1] Wasser, Technik

Unterbegriffe:

[1] Bodenentwässerung, Dachentwässerung, Druckentwässerung, Druckströmungsentwässerung, Flachdachentwässerung, Freispiegelentwässerung, Gebäudeentwässerung, Grundstücksentwässerung, Innenentwässerung, Kellerentwässerung, Linienentwässerung, Notentwässerung, Ortsentwässerung, Punktentwässerung, Regenentwässerung,Rinnenentwässerung, Schlammentwässerung, Stadtentwässerung

Beispiele:

[1] Durch Entwässerung sind viele Moore verloren gegangen.

Charakteristische Wortkombinationen:

die hygienische, nichtöffentliche, optimale, ordnungsgemäße, professionelle, selbsttätige Entwässerung

Wortbildungen:

[1] Entwässerungsanlage, Entwässerungsarbeit, Entwässerungsgebühr, Entwässerungsgegenstand, Entwässerungsgerät, Entwässerungsgesetz, Entwässerungsgraben, Entwässerungskanal, Entwässerungskunst, Entwässerungsleitung, Entwässerungslüftung, Entwässerungsnetz, Entwässerungsplan, Entwässerungsplanung,Entwässerungspumpe, Entwässerungsrinne, Entwässerungsrohr, Entwässerungssatzung, Entwässerungsschacht, Entwässerungsstutzen, Entwässerungssystem, Entwässerungstablette, Entwässerungstechnik, Entwässerungstemperatur, Entwässerungstemperaturbereich, Entwässerungstiefpunkt

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Entwässerung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Entwässerung
[1] canoo.net „Entwässerung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonEntwässerung
[1] Duden online „Entwässerung
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Entwässerung