Einwanderer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einwanderer (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Einwanderer die Einwanderer
Genitiv des Einwanderers der Einwanderer
Dativ dem Einwanderer den Einwanderern
Akkusativ den Einwanderer die Einwanderer

Worttrennung:

Ein·wan·de·rer, Plural: Ein·wan·de·rer

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯nˌvandəʀɐ], Plural: [ˈaɪ̯nˌvandəʀɐ]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] eine Person, die aus einem anderen Land kommend in ein neues übersiedelt

Sinnverwandte Wörter:

[1] Asylant, Immigrant

Gegenwörter:

[1] Aussiedler, Emigrant

Weibliche Wortformen:

[1] Einwanderin

Oberbegriffe:

[1] Person

Beispiele:

[1] Viele Länder suchen sich ihre Einwanderer aus.
[1] „Viele schimpfen ja darüber, dass Einwanderer immer die schlechtesten Jobs zu den schlechtesten Löhnen bekommen und stets die Arbeit machen müssen, die die Einheimischen nicht wollen.“[1]
[1] „Die ersten jüdischen Einwanderer kamen aus Frankreich, Italien sowie auch über die Donau und den Böhmischen Raum und brachten ihre eigenen Sprachen mit.“[2]

Wortbildungen:

Einwandererstrom

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Einwanderer
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Einwanderer
[1] canoo.net „Einwanderer
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonEinwanderer

Quellen:

  1. Mehmet Gürcan Daimagüler: Kein schönes Land in dieser Zeit. Das Märchen von der gescheiterten Integration. Goldmann, München 2013, ISBN 978-3-442-15737-2, Seite 28.
  2. Roland Gruschka: Westjiddisch an Rhein und Main und im übrigen Europa. In: Monika Grübel, Peter Honnen (Herausgeber): Jiddisch im Rheinland. Klartext, Essen 2013, ISBN 978-3-8375-0886-4, Seite 15-40, Zitat Seite 15.