Eiertanz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eiertanz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ der Eiertanz die Eiertänze
Genitiv des Eiertanzes der Eiertänze
Dativ dem Eiertanz den Eiertänzen
Akkusativ den Eiertanz die Eiertänze

Worttrennung:

Ei·er·tanz, Plural: Ei·er·tän·ze

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯ɐˌtanʦ], Plural: [ˈaɪ̯ɐˌtɛnʦə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] übervorsichtiges Verhalten, um unerwünschte Reaktionen zu vermeiden

Herkunft:

ursprünglich ein Tanz, bei dem vermieden werden musste, ausgelegte Eier zu treffen. In diesem Sinne seit dem 17. Jahrhundert belegt. Die heutige Bedeutung „gewundenes Verhalten“ spätestens seit dem ersten Drittel des 19. Jahrhunderts.[1] Strukturell: Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Ei, Fugenelement -er und Tanz

Oberbegriffe:

[1] Verhalten

Beispiele:

[1] Sie führten wahre Eiertänze auf, damit ein vorzeitiger Abbruch der Verhandlungen vermieden wurde.

Redewendungen:

einen Eiertanz aufführen

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Eiertanz
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Eiertanz
[1] canoo.net „Eiertanz
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonEiertanz

Quellen:

  1. Hermann Paul: Deutsches Wörterbuch. 10. Auflage Niemeyer, Tübingen 2002, Stichwort „Ei“. ISBN 3-484-73057-9.