Ehrenwort

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ehrenwort (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ das Ehrenwort die Ehrenworte
Genitiv des Ehrenworts
des Ehrenwortes
der Ehrenworte
Dativ dem Ehrenwort den Ehrenworten
Akkusativ das Ehrenwort die Ehrenworte

Worttrennung:

Eh·ren·wort, Plural: Eh·ren·wor·te

Aussprache:

IPA: [ˈeːʀənˌvɔʁt], Plural: [ˈeːʀənˌvɔʁtə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] bedeutungsvolles Versprechen, dass auf die eigene Ehre abgelegt wird

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Ehre, Fugenelement -n und Wort

Synonyme:

[1] Wort

Oberbegriffe:

[1] Versprechen, Schwur

Beispiele:

[1] Er gab ihm sein Ehrenwort, dass er es nicht nochmals täte.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] jemandem sein Ehrenwort geben

Wortbildungen:

ehrenwörtlich, Indianerehrenwort

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Ehrenwort
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ehrenwort
[1] canoo.net „Ehrenwort
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonEhrenwort
[1] The Free Dictionary „Ehrenwort

Ähnliche Wörter:

ehrenvoll