E-Mail-Adresse

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

E-Mail-Adresse (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die E-Mail-Adresse die E-Mail-Adressen
Genitiv der E-Mail-Adresse der E-Mail-Adressen
Dativ der E-Mail-Adresse den E-Mail-Adressen
Akkusativ die E-Mail-Adresse die E-Mail-Adressen

Worttrennung:

E-Mail-Ad·res·se, Plural: E-Mail-Ad·res·sen

Aussprache:

IPA: [ˈiːmeɪ̯lʔaˌdʀɛsə], [ˈiːmeːlʔaˌdʀɛsə], Plural: [ˈiːmeɪ̯lʔaˌdʀɛsn̩], [ˈiːmeːlʔaˌdʀɛsn̩]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] EDV, Kommunikation: eine eindeutige Absender- und Empfangsadresse für den elektronischen Mailverkehr

Synonyme:

[1] Kurzform: Mailadresse, Mail-Adresse

Oberbegriffe:

[1] Adresse

Beispiele:

[1] Jeder Student bekommt bei der Immatrikulation eine E-Mail-Adresse für studentische Zwecke zugewiesen.
[1] Mein Internetdienstanbieter erlaubt es mir, mehrere E-Mail-Adressen nach meinen Wünschen einzurichten.
[1] Um das Paket zu installieren, muss der Benutzer eine gültige E-Mail-Adresse angeben.[1]
[1] Auf Joseph Kardinal Ratzinger kommt als Papst Benedikt XVI. viel Arbeit zu. Er ist Besitzer einer eigenen E-Mail-Adresse.[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „E-Mail-Adresse
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 24. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2006, ISBN 978-3-411-70924-3, Seite 364, Eintrag „E-Mail-Adresse“
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonE-Mail-Adresse
[*] canoo.net „E-Mail-Adresse

Quellen:

  1. Wikinews-Artikel „DivX Pro 6.8 über kostenlose Geschenkaktion
  2. Wikinews-Artikel „Neuer Papst hat eigenen E-Mail-Briefkasten