Drehkreuz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Drehkreuz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Drehkreuz die Drehkreuze
Genitiv des Drehkreuzes der Drehkreuze
Dativ dem Drehkreuz den Drehkreuzen
Akkusativ das Drehkreuz die Drehkreuze
[1] ein Drehkreuz in einem Supermarkt
[3] der Kreuzschlüssel ist ein Drehkreuz um Radmuttern zu lösen oder anzuziehen

Worttrennung:

Dreh·kreuz, Plural: Dreh·kreu·ze

Aussprache:

IPA: [ˈdʀeːkʀɔɪ̯ʦ], Plural: [ˈdʀeːkʀɔɪ̯ʦə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] kreuzförmige Vorrichtung, die Personen nur einzeln passieren lässt
[2] Verkehrsknotenpunkt insbesondere im Luftverkehr
[3] ein Werkzeug, mit dem man Radmuttern anziehen kann

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Verb drehen und dem Substantiv Kreuz

Synonyme:

[2] Drehscheibe, Verkehrsknotenpunkt
[3] Kreuzschlüssel, Radkreuz

Sinnverwandte Wörter:

[1] Drehsperre

Oberbegriffe:

[1] Vereinzelungsanlage
[3] Werkzeug

Unterbegriffe:

[2] Logistikdrehkreuz, Luftfahrtdrehkreuz

Beispiele:

[1] Am Eingang des Fußballstadions muss man ein Drehkreuz passieren.
[1] „Das mechanische Drehkreuz enthält eine einfache, aber robuste mechanische Verriegelung.“[1]
[2] Frankfurt ist ein Drehkreuz für viele Luftfahrtgesellschaften.
[2] „In ihrem Zentrum liegt das internationale Drehkreuz für den Luftverkehr.“[2]
[2] „Ein Drehkreuz ist jedoch oft die Voraussetzung dafür, dass ein ausreichendes Passagieraufkommen für eine bestimmte Strecke generiert werden kann.“ [3]
[3] Ein Ersatzrad im Kofferraum hilft nicht weiter, wenn man kein Drehkreuz dabei hat.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] das mechanische, robuste Drehkreuz
[2] das internationale, touristische Drehkreuz

Wortbildungen:

[?] Drehkreuzfunktion
[1] Drehkreuzanlage


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] Wikipedia-Artikel „Drehkreuz
[1, 2] Duden online „Drehkreuz
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Drehkreuz
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Drehkreuz
[*] canoo.net „Drehkreuz
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonDrehkreuz
[1, 2] The Free Dictionary „Drehkreuz

Quellen:

  1. Drehkreuz MPT www.ac-magnetic.com, abgerufen am 26. November 2014
  2. Drehkreuz FRA www.fraport.de, abgerufen am 26. November 2014
  3. Warum gibt es ein Drehkreuz? www.airport-nuernberg.de, abgerufen am 26. November 2014