Deich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Deich (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Deich die Deiche
Genitiv des Deiches
des Deichs
der Deiche
Dativ dem Deich
dem Deiche
den Deichen
Akkusativ den Deich die Deiche
[1] Deich

Worttrennung:

Deich, Plural: Dei·che

Aussprache:

IPA: [daɪ̯ç], Plural: [ˈdaɪ̯çə]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -aɪ̯ç

Bedeutungen:

[1] Damm an der Küste zum Schutz vor Hochwasser und Sturmfluten

Herkunft:

von friesisch Diek

Oberbegriffe:

[1] Schutzdamm

Unterbegriffe:

[1] Winterdeich, Sommerdeich, Schaudeich, Schlafdeich

Beispiele:

[1]

Redewendungen:

mit etwas über den Deich gehen

Wortbildungen:

Deichacht, Deichbau, Deichböschung, Deichbruch, deichen, Deichgraf, Deichhauptmann, Deichhöhe, Deichkappe, eindeichen, Schaudeich


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Deich
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Deich
[1] canoo.net „Deich
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonDeich
[1] Duden online „Deich