Dampfmaschine

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dampfmaschine (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Dampfmaschine die Dampfmaschinen
Genitiv der Dampfmaschine der Dampfmaschinen
Dativ der Dampfmaschine den Dampfmaschinen
Akkusativ die Dampfmaschine die Dampfmaschinen
[1] eine Dampfkraftmaschine (links) die über Riementrieb einen kleinen Generator(rechts unten) antreibt um Strom zu gewinnen

Worttrennung:

Dampf·ma·schi·ne, Plural: Dampf·ma·schi·nen

Aussprache:

IPA: [ˈdampfmaˌʃiːnə], Plural: [ˈdampfmaˌʃiːnən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Dampfmaschine (österreichisch) (Info), Plural: Lautsprecherbild Dampfmaschinen (österreichisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] Technik: eine Wärmekraftmaschine, die Wärmeenergie teilweise in mechanische Arbeit umwandelt
Fachsprachliche Klassifizierung von Dampfmaschinen:
Dampfmaschine: Edward Somerset, Marquis und Earl von Worcester, entwarfen (Anno 1655) die erste Dampfmaschine
Dampfkraftmaschine: Denis Papin (geb. 1647-1712) baute (1685) die erste Dampfkraftmaschine
Dampfmaschine: Thomas Newcomen installierte (Anno 1712) die erste echte verwendbare Dampfmaschine
Dampfarbeitsmaschine: James Watt (geb. 1736-1819) entwickelte die erste echte verwendbare Dampfarbeitsmaschine

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Dampf und Maschine

Gegenwörter:

[1] Dampfturbine

Oberbegriffe:

[1] Maschine, Wärmekraftmaschine

Unterbegriffe:

[1] Hochdruckdampfmaschine, Kolbendampfmaschine, Kondensationsdampfmaschine, Niederdruckdampfmaschine, Tandemdampfmaschine
[1] Hanomag-Dampfmaschine

Beispiele:

[1] „Die erste Dampfmaschine wurde im Jahr 1655 von Edward Somerset, Marquis und Earl von Worcester, entworfen. Im Jahr 1685 produzierte Denis Papin ein erstes funktionierendes Modell, und 1712 installierte Thomas Newcomen im englischen Tipton die erste echte verwendbare Dampfmaschine.“[1]
[1] „Endlich eine Dampfmaschine, die eine Drehbewegung erzeugt: James Watt verbesserte die damals verbreitete Newcomen-Dampfmaschine ganz wesentlich.“[2]
[1] „In einer Dampfmaschine wird die Wärme über das Medium Wasserdampf transportiert – heißer Dampf versetzt einen Kolben in Bewegung und verwandelt so Wärme in Arbeit.“ [3]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Dampfmaschine
[1] Duden online „Dampfmaschine
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Dampfmaschine
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Dampfmaschine
[*] canoo.net „Dampfmaschine
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonDampfmaschine
[1] The Free Dictionary „Dampfmaschine
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Dampfmaschine
[1] wissen.de „Dampfmaschine

Quellen:

  1. Irrtum der Technik: Dampfmaschine www.wissen.de, abgerufen am 3. Dezember 2014
  2. Die Dampfmaschine von James Watt, 1788 www.deutsches-museum.de, abgerufen am 3. Dezember 2014
  3. Dampfmaschine & Co. waermekraft.wissenstexte.de, abgerufen am 3. Dezember 2014