Comeback

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Comeback (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ das Comeback die Comebacks
Genitiv des Comeback
des Comebacks
der Comebacks
Dativ dem Comeback den Comebacks
Akkusativ das Comeback die Comebacks

Alternative Schreibweisen:

Come-back

Worttrennung:

Come·back, Plural: Come·backs

Aussprache:

IPA: [ˌkamˈbɛk], auch: [ˈkamˌbɛk], Plural: [ˌkamˈbɛks], auch: [ˈkamˌbɛks]
Hörbeispiele: —, —, Plural: —, —
Reime: -ɛk

Bedeutungen:

[1] das Zurückkehren nach einer gewissen Pause von einer bekannten Person ins Licht der Öffentlichkeit (insbesondere Künstler und Sportler)
[2] das Zurückkehren nach einer gewissen Pause von einer zwischenzeitlich aus der Mode gekommenen Stilrichtung

Herkunft:

vom englischen comeback → en übernommenes Fremdwort, zurückgehend auf das Verb come back → enzurückkommen, zurückkehren[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] Rückkehr, Wiederauftreten
[2] Renaissance, Wiederaufleben, Wiederbelebung, Wiedergeburt

Beispiele:

[1] Der alternde Schlagersänger wurde bei seinem Comeback vom Publikum stürmisch gefeiert.
[2] Schlaghosen erlebten ein großes Comeback.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1, 2] ein Comeback feiern; ein Comeback erleben

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Comeback
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Comeback
[1] Duden online „Comeback
[*] canoo.net „Comeback
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonComeback
[1, 2] The Free Dictionary „Comeback

Quellen:

  1. Duden online „Comeback“.