Christologie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Christologie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Christologie die Christologien
Genitiv der Christologie der Christologien
Dativ der Christologie den Christologien
Akkusativ die Christologie die Christologien

Worttrennung:

Chris·to·lo·gie, Plural: Chris·to·lo·gi·en

Aussprache:

IPA: [kʀɪstoloˈɡiː], Plural: [kʀɪstoloˈɡiːən]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Theologie: die Lehre von und über die Person Christi und deren Heilswirken wie sie im Neuen Testament grundgelegt und von den christlichen Kirchen entfaltet wurde

Herkunft:

Kompositum aus dem Eigennamen Christus und dem gebundenen Lexem -logie
„Christologia“ (und das daraus abgeleitete deutschsprachige Lemma „Christologie“) ist eine Wortbildung der Theologie des frühen 17. Jahrhunderts, die zunächst neben den Begriffen „Christosophia“ und „Christognosia“ stand, sich aber bis zur Gegenwart zu "dem" Terminus technicus schlechthin für „die Lehre von und über Christus“ herausgebildet hat.[1]

Oberbegriffe:

[1] christliche Theologie

Beispiele:

[1] Die Christologien des französischen Jesuitenpaters Teilhard de Chardin und diejenige der katholischen Kirche wurden zeitweise doch als äußerst different empfunden.
[1] Die Christologie ist mit dem Bekenntnis „Jesus ist der Christus, Jesus ist der Herr!“ (Brief an die Römer 10,9 und Brief an die Philipper 2,11) aus dem jüdischen Umkreis herausgetreten.[2]

Wortbildungen:

christologisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Christologie
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Christologie
[1] canoo.net „Christologie

Quellen:

  1. nach: Joachim Ritter, Karlfried Gründer, Gottfried Gabriel (Hrsg.): Historisches Wörterbuch der Philosophie. Unter Mitwirkung von mehr als 1500 Fachgelehrten. 1. Auflage. Schwabe, Basel 1971-2007, ISBN 978-7-7965-0115-9, Band 1, Seite 1016, Artikel „Christologie“
  2. nach: Josef Höfer, Karl Rahner (Hrsg.): Lexikon für Theologie und Kirche. In 14 Bänden. 2. Auflage. Herder, Freiburg 1986-1968, ISBN 3-451-20756-7, Band 2, Seite 1157, Artikel „Christologie“