Boutique

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Boutique (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural 1 Plural 2
Nominativ die Boutique die Boutiquen die Boutiques
Genitiv der Boutique der Boutiquen der Boutiques
Dativ der Boutique den Boutiquen den Boutiques
Akkusativ die Boutique die Boutiquen die Boutiques

Anmerkung:

Der Plural auf -s ist selten.[1]

Worttrennung:

Bou·tique, Plural 1: Bou·ti·quen, Plural 2: Bou·tiques

Aussprache:

IPA: [buˈtiːk], Plural 1: [buˈtiːkn̩], Plural 2:[buˈtiːks]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] kleines Geschäft, vor allem für modische Bekleidung

Herkunft:

im 15. Jahrhundert von französisch boutique → fr übernommen, das seinerseits über lateinisch apotheca → la auf altgriechisch ἀποθήκη (apothēkē) „der Aufbewahrungsort, Speicher, Lager“ zurückgeht[2]

Synonyme:

[1] Butike

Oberbegriffe:

[1] Bekleidungsgeschäft

Unterbegriffe:

[1] Edelboutique, Geschenkboutique, Modeboutique

Beispiele:

[1] „‚Impulse shopping‘, der Gang zur Boutique in der Mittagspause, ist still gestorben.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Boutique
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Boutique
[1] canoo.net „Boutique
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBoutique

Quellen:

  1. Duden. Deutsches Universalwörterbuch. 6., überarbeitete und erweiterte Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007. ISBN 3-411-05506-5
  2. Kluge. Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. Bearbeitet von Elmar Seebold. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. de Gruyter, Berlin/ New York 2002. ISBN 3-11-017472-3
  3. Klaus Brinkbäumer: Zu verkaufen, zu verschenken. In: Der Spiegel 37, 2009, Seite 54-60; Zitat Seite 55. Artikel über die Finanzkrise.