Botschaft

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Botschaft (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Botschaft die Botschaften
Genitiv der Botschaft der Botschaften
Dativ der Botschaft den Botschaften
Akkusativ die Botschaft die Botschaften
[3] eine Botschaft

Worttrennung:

Bot·schaft, Plural: Bot·schaf·ten

Aussprache:

IPA: [ˈboːtʃaft], Plural: [ˈboːtʃaftn̩]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] eine Mitteilung von jemandem
[2] eine diplomatische Vertretung eines Staates im Ausland
[3] Gebäude, in dem [2] vertreten ist

Abkürzungen:

[2] Botsch.

Herkunft:

germanischen Ursprungs, von Bote oder einem verwandten Verb mit dem Suffix -schaft abgeleitet

Synonyme:

[1] Kunde, Meldung, Mitteilung, Nachricht
[3] Botschaftsgebäude

Sinnverwandte Wörter:

[2] Konsulat

Oberbegriffe:

[2] Auslandsvertretung
[3] Gebäude

Unterbegriffe:

[1] Friedensbotschaft, Heilsbotschaft, Hiobsbotschaft, Liebesbotschaft, Unglücksbotschaft, Videobotschaft

Beispiele:

[1] Die Botschaft hör’ ich wohl, allein mir fehlt der Glaube (Goethe[1])
[2] Mein Mann arbeitet für die deutsche Botschaft.
[3] Die russische Botschaft befindet sich gleich hinter der nächsten Kreuzung.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Botschaft bekommen, Botschaft bringen, Botschaft erhalten, Botschaft senden, Botschaft überbringen, Botschaft übermitteln
[1] biblische Botschaft, christliche Botschaft, dringende Botschaft, erwünschte Botschaft, frohe Botschaft, geheime Botschaft, gute Botschaft, heimliche Botschaft, kaiserliche Botschaft, königliche Botschaft, schlimme Botschaft, verschlüsselte Botschaft, wichtige Botschaft
[2] amerikanische Botschaft, deutsche Botschaft, englische Botschaft, französische Botschaft, italienische Botschaft, spanische Botschaft

Wortbildungen:

Botschafter, Botschafterin, Botschaftssekretär, Botschaftssekretärin

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Botschaft
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „botschaft, f.
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Botschaft
[1, 3] canoo.net „Botschaft
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBotschaft
[1–3] The Free Dictionary „Botschaft
[1–3] Duden online „Botschaft

Quellen:

  1. Wikisource-Quellentext „Johann Wolfgang Goethe: Faust – Der Tragödie erster Teil

Ähnliche Wörter:

Botenschaft, boshaft