Blende

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Blende (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Blende die Blenden
Genitiv der Blende der Blenden
Dativ der Blende den Blenden
Akkusativ die Blende die Blenden

Worttrennung:

Blen·de, Plural: Blen·den

Aussprache:

IPA: [ˈblɛndə], Plural: [ˈblɛndn̩]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -ɛndə

Bedeutungen:

[1] Optik, Feinmechanik, Fotografie: ein Bauteil bei optischen Instrumenten und Apparaten
[2] eine Leiste, die etwas verdeckt oder schützt
[3] Mineralogie: ein Sammelbegriff für glänzendes Mineral

Synonyme:

[1] Iris
[3] Glanz

Oberbegriffe:

[1] Bauteil, Objekt
[2] Sonnenschutz

Unterbegriffe:

[1] Irisblende, Lamellenblende
[2] Lüftungsblende, Sonnenblende
[3] Hornblende, Zinkblende
[?] Gegenlichtblende, Klangblende, Lochblende, Pechblende, Rückblende, Sichtblende, Springblende, Tonblende

Beispiele:

[1] In der Technik ist die Blende zum Beispiel Bestandteil des Fotoapparates. Mit Ihr kann der Lichteinfall reguliert werden.
[1] Der Fotograf stellt die Blende seines Fotoapparates ein.
[3] „Blende ist ein in der Mineralogie seit dem 16. Jahrhundert belegter Bergmannsbegriff für Mineralien und Erze, die aufgrund ihres Gewichts und Glanzes einen hohen Metallgehalt vermuten ließen, der aber wegen der damaligen Analyse- und Verhüttungstechniken nicht gewinnbar war.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Blende 11 fotografieren
[2] die Blende installieren, einstellen, herunterklappen, öffnen

Wortbildungen:

Verben: blenden
Substantive: Blendarkade, Blendbogen, Blender, Blendautomatik, Blendeinstellung, Blendenöffnung, Blendenskala, Blendenwahl, Blendenzahl, Blendleder, Blendschirm

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Fotografische_Blende
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Blende
[1, 3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Blende
[1, 2] canoo.net „Blende
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBlende
[1, 2, 3] The Free Dictionary „Blende
[1, 2, 3] Duden online „Blende

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Blende (Mineralogie)“ (Stabilversion)
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!