Beteiligung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beteiligung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Beteiligung die Beteiligungen
Genitiv der Beteiligung der Beteiligungen
Dativ der Beteiligung den Beteiligungen
Akkusativ die Beteiligung die Beteiligungen

Worttrennung:

Be·tei·li·gung, Plural: Be·tei·li·gun·gen

Aussprache:

IPA: [bəˈtaɪ̯lɪɡʊŋ] , Plural: [bəˈtaɪ̯lɪɡʊŋən], [bəˈtaɪ̯lɪɡʊŋn̩]
Hörbeispiele: — , Plural:

Bedeutungen:

[1] das Mitmachen bei einer Sache, die Mitwirkung, Teilnahme
[2] Teilhaberschaft, der Anteil an etwas

Herkunft:

Ableitung zum Stamm des Verbs beteiligen mit dem Suffix (Derivatem) -ung

Synonyme:

[1] Partizipation

Unterbegriffe:

[1] Kapitalbeteiligung, Wahlbeteiligung
[2] Gewinnbeteiligung

Beispiele:

[1] Vor allem die Beteiligung im Unterricht macht schließlich die mündliche Note aus.
[2] Der Energieversorger HEW und der Technologiekonzern Siemens haben ihre Beteiligung an einem chinesischen Kraftwerk an zwei chinesische Gruppen verkauft.[1]

Wortbildungen:

Beteiligungsfinanzierung, Beteiligungsgesellschaft

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Beteiligung
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Beteiligung
[1] canoo.net „Beteiligung
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBeteiligung

Quellen:

  1. abendblatt.de: „HEW und Siemens verkaufen Kraftwerksanteil in China“, 6. Januar 2005

Ähnliche Wörter:

beteiligen, Heiligung