Berber

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Berber (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Berber die Berber
Genitiv des Berbers der Berber
Dativ dem Berber den Berbern
Akkusativ den Berber die Berber
[2] ein nomadischer Berber aus Marokko

Worttrennung:

Ber·ber, Plural: Ber·ber

Aussprache:

IPA: [ˈbɛʁbɐ], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -ɛʁbɐ

Bedeutungen:

[1] Volksstamm: einige Gemeinschaften in Nordafrika
[2] Biologie: eine der ältesten Pferderassen weltweit
[3] Angehöriger sozial organisierter Gruppen nicht sesshafter Obdachloser
[4] Teppich: Wollteppichart der orientalischen Teppiche

Synonyme:

[4] Berberteppich

Weibliche Wortformen:

[1, 3] Berberin

Oberbegriffe:

[1] Volksstamm
[2] Pferderasse
[4] Teppich

Beispiele:

[1] Berber ist ein Oberbegriff für eine Reihe von Gemeinschaften in Nordafrika westlich des Nils, die eine Berbersprache sprechen.[1]
[2] Der Berber ist neben dem Arabischen Vollblut eine der ältesten Pferderassen weltweit.[2]
[3] Unter Berbern versteht man in Deutschland die Angehörigen sozial organisierter Gruppen nicht sesshafter Obdachloser.[3]
[4] Im Wohnzimmer lag ein wunderschöner Berber in den typischen hellen, gedeckten Farben.

Wortbildungen:

Berberaffe, Berbersprache

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–4] Wikipedia-Artikel „Berber (Begriffsklärung)
[1, 3] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBerber
[1, 3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Berber
[1–4] Duden online „Berber

Substantiv, f, Eigenname mit Artikel[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Berber
Genitiv der Berber
Dativ der Berber
Akkusativ die Berber

Worttrennung:

Ber·ber, Genitiv: der Ber·ber

Aussprache:

IPA: [ˈbɛʁbɐ]
Hörbeispiele: —
Reime: -ɛʁbɐ

Bedeutungen:

[1] eine Kartoffelsorte

Synonyme:

[1] Berber N

Beispiele:

[1] Die Schalenfarbe der Berber ist gelblich, die Fleischfarbe gelblich/braungelb, verwendet wird sie als Speisekartoffel.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Weltkatalog der Kartoffelsorten 2007 ISBN 978 3 86037 310 1

Substantiv, m, f, Nachname[Bearbeiten]

Singular Plural 1 Plural 2
Nominativ (der/die) Berber Berber (die) Berbers
Genitiv Berbers
Berbers'
der Berbers
Dativ (dem/der) Berber Berber (den) Berbers
Akkusativ (den/die) Berber Berber (die) Berbers

Worttrennung:

Ber·ber, Plural 1: Ber·ber, Plural 2: regional: Ber·bers

Aussprache:

IPA: [ˈbɛʁbɐ], Plural 2: [ˈbɛʁbɐs]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -ɛʁbɐ

Bedeutungen:

[1] Familienname

Bekannte Namensträger: (Links führen zur Wikipedia)

[1] Ady Berber, Anita Berber, Friedrich Berber

Beispiele:

[1] Da kam Berber ins Büro.
[1] Die Berber war eine Legende.
[1] Wir sind heute Abend bei Berber(s) eingeladen.
[1] die Berbers von nebenan

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Berber (Begriffsklärung)

Quellen:

  1. Vgl. Wikipedia-Artikel „Berber
  2. Vgl. Wikipedia-Artikel „Berber (Pferd)
  3. Vgl. Wikipedia-Artikel „Berber (Nichtsesshafter)

Ähnliche Wörter:

Berger, Beriberi