Befruchtung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Befruchtung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Befruchtung die Befruchtungen
Genitiv der Befruchtung der Befruchtungen
Dativ der Befruchtung den Befruchtungen
Akkusativ die Befruchtung die Befruchtungen

Worttrennung:

Be·fruch·tung, Plural: Be·fruch·tun·gen

Aussprache:

IPA: [bəˈfʀʊχtʊŋ], Plural: [bəˈfʀʊχtʊŋən]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] der Fortpflanzung und Entstehung eines neuen Individuums dienende Vereinigung einer weiblichen und einer männlichen Geschlechtszelle
[2] übertragen: geistige Anregung

Herkunft:

Ableitung zum Stamm des Verbs befruchten mit dem Suffix (Derivatem) -ung

Synonyme:

[1] Begattung, Besamung, Empfängnis, Fekundation, Fertilisation, Insemination, körperliche Vereinigung, Paarung, Koitus, Kopulation, Zeugung

Oberbegriffe:

[1] Vereinigung
[2] Anregung

Unterbegriffe:

[1] Bestäubung, Reagenzglasbefruchtung

Beispiele:

[1] „Immer mehr Paare versuchen per künstliche Befruchtung ein Kind zu bekommen.“[1]
[1] „Zur Befruchtung brauchen sie dennoch einen Partner; eine Garnele muss die männliche Rolle übernehmen, die andere die weibliche.“[2]
[2] Die Neuzeit lebte kraft ihrer Befruchtung durch die Antike auf.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] künstliche Befruchtung

Wortbildungen:

[1] Befruchtungsboden, Befruchtungsteil, Befruchtungswerkzeug, Eibefruchtung, Selbstbefruchtung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Befruchtung
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Befruchtung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBefruchtung
[1] The Free Dictionary „Befruchtung
[1, 2] Duden online „Befruchtung
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Befruchtung
[1, 2] canoo.net „Befruchtung

Quellen:

  1. Zeit Online vom 10. November 2011: "Wenn die Liebe am Kinderwunsch scheitert"
  2. ORF.at vom 11. November 2011: "Mörderische Monogamie"