Basar

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Basar (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Basar die Basare
Genitiv des Basars der Basare
Dativ dem Basar den Basaren
Akkusativ den Basar die Basare
[1] Basar in Zanja, Iran

Worttrennung:

Ba·sar, Plural: Ba·sa·re

Aussprache:

IPA: [baˈzaːɐ̯], Plural: [baˈzaːʀə]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -aːɐ̯

Bedeutungen:

[1] überdachte Marktstraße bzw. Geschäftsviertel im Orient
[2] Verkauf von Waren für wohltätige Zwecke
[3] veraltet: Warenhaus in Europa oder Nordamerika

Herkunft:

seit dem 16. Jahrhundert bezeugt; über gleichbedeutend französisch bazar von persisch بازار (bāzār) → faMarkt[1][2]

Synonyme:

[1] Bazar, Suq
[2] Warenhaus

Oberbegriffe:

[1] Markt
[2] Wohltätigkeitsveranstaltung

Unterbegriffe:

[1] Basarstraße
[2] Kuchenbasar, Solidaritätsbasar, Wohltätigkeitsbasar
[3] Modebasar

Beispiele:

[1] Der Große Basar in Istanbul ist akut feuer- und einsturzgefährdet.[3]

Redewendungen:

zugehen wie auf dem Basar

Wortbildungen:

basarähnlich

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Basar
[1, 2] canoo.net „Basar
[1, 2, 3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Basar
[1] Goethe-Wörterbuch „Basar
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBasar

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 186.
  2. Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 8. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2005, ISBN 3-423-32511-9, Seite 102.
  3. Tagesspeigel: Thomas Seibert, Ein bröckelndes Stück Orient, 19.02.2009

Ähnliche Wörter:

Blasar, Cäsar, Quasar