Balsam

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Balsam (Deutsch)[Bearbeiten]

Inv-Icon tools.png Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Folgendes ist zu überarbeiten: synonyme, oberbegriffe und redewendungen überprüfen und richtig zuordnen, bedeutung 2 und 3 besser beschreiben

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ der Balsam die Balsame
Genitiv des Balsams der Balsame
Dativ dem Balsam den Balsamen
Akkusativ den Balsam die Balsame

Worttrennung:

Bal·sam, Plural: Bal·sa·me

Aussprache:

IPA: [ˈbalzaːm] Plural: [ˈbalzaːmə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] dickflüssiges Gemisch aus Baumharz und ätherischen Ölen
[2] Linderung, Wohltat
[3] übertragen: seelische Linderung, Wohltat

Herkunft:

griechisch τὸ βάλσαμον, lateinisch balsamum → la „Balsambaum; Harz des Balsambaumes“[Quellen fehlen]

Synonyme:

[1–3] Aufheiterung, Aufrichtung, Beruhigung, Linderungsmittel, Salbe, Salböl, Trost, Tröstung, Zusprache, Zuspruch

Oberbegriffe:

[1–3] Einreibemittel, Heilmittel, Linderungsmittel

Beispiele:

[1–3] "Ein Meer von Balsam ist die Zeit,
Was hat sie alles nicht geheilt!
Die falschen und die wahren Schmerzen,
Die man zu schaffen sich beeilt."
(Ein Meer von Balsam ist die Zeit, Gedichte, z. n. Projekt Gutenberg)
[1–3] "... »Wehe über meine ganze Sippschaft! Habe ich Euch nicht schon gesagt, daß dem so ist?« sprach Sancho. »Mache dir darum keinen Kummer, Freund«, erwiderte Don Quijote, »denn ich will nunmehr den köstlichen Balsam bereiten, mittels dessen wir in einem Nu heil sein werden.« ..." (Der sinnreiche Junker Don Quijote von der Mancha, Roman, z. n. Projekt Gutenberg)
[1–3] "... Daß du mild ihn segnest, nenn' ich dir
Meines Althof's lieben, theuren Namen.
Dieser rühmt sich brüderlich mit mir,
Geisterfürst, aus deinem Göttersamen.
Mir entgegen wallt sein Bruderherz,
Mir im Trauer- wie im Freudenkleide.
Balsam gießt er oft mir in den Schmerz,
Würze streuet er in meine Freude. ..."
(An den Apollo, Gedichte, z. n. Projekt Gutenberg)

Redewendungen:

[2, 3] Balsam für die Seele
[2, 3] Balsam für Herz und Seele
[2, 3] Ein gutes Essen ist Balsam für die Seele

Charakteristische Wortkombinationen:

[?] duftender Balsam, glitschiger Balsam, heilender Balsam, konservierender Balsam, schmerzlindernder Balsam

Wortbildungen:

balsamieren, Balsamierung, einbalsamieren, Einbalsamierung, Perubalsam

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Balsam
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Balsam
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Balsam
[1] canoo.net „Balsam
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBalsam
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!