Au-pair-Mädchen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Au-pair-Mädchen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Au-pair-Mädchen die Au-pair-Mädchen
Genitiv des Au-pair-Mädchens der Au-pair-Mädchen
Dativ dem Au-pair-Mädchen den Au-pair-Mädchen
Akkusativ das Au-pair-Mädchen die Au-pair-Mädchen

Worttrennung:

Au-pair-Mäd·chen, Plural: Au-pair-Mäd·chen

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Junge Frau, die in einem für sie fremden Land au-pair (d.h. ohne Bezahlung für Unterkunft und Verpflegung und ggf. für ein Taschengeld) arbeitet, um die Sprache und die Kultur dieses Landes zu erlernen

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Adverb au-pair und dem Substantiv Mädchen

Beispiele:

[1] Meine Frau ist ursprünglich als Au-pair-Mädchen nach Deutschland gekommen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Au-pair-Mädchen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAu-pair-Mädchen
[1] The Free Dictionary „Au-pair-Mädchen
[*] canoo.net „Au-pair-Mädchen
[1] Duden online „Au-pair-Mädchen
[1] Wissenschaftlicher Rat und Mitarbeiter der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch [Elektronische Ressource]. 6. (P4.1) Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Wien/Zürich 2007, ISBN 3-411-06438-2, Eintrag „Au-pair-Mädchen“