Anruf

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anruf (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Anruf die Anrufe
Genitiv des Anrufes
des Anrufs
der Anrufe
Dativ dem Anruf den Anrufen
Akkusativ den Anruf die Anrufe

Worttrennung:

An·ruf, Plural: An·ru·fe

Aussprache:

IPA: [ˈanˌʀuːf], Plural: [ˈanˌʀuːfə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] das Kontaktieren (beziehungsweise auch der Versuch dessen) per Telefon

Herkunft:

das Nomen zu anrufen

Synonyme:

[1] Telefonat

Unterbegriffe:

[1] Telefonanruf

Beispiele:

[1] Im Stadion war es so laut, dass ich einen wichtigen Anruf nicht mitbekommen habe.

Oberbegriffe:

[1] Kommunikation

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] einen Anruf bekommen / entgegennehmen / haben / kriegen / verpassen / wegdrücken
[1] ein wichtiger / dringender / störender / verpasster Anruf

Wortbildungen:

anrufen, Anrufer, Anruferin, Anrufbeantworter

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Anruf
[ ] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Anruf
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Anruf
[1] canoo.net „Anruf
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAnruf
[1] The Free Dictionary „Anruf

Ähnliche Wörter:

Abruf, Aufruf, Ausruf