Amalgam

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Amalgam (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Amalgam die Amalgame
Genitiv des Amalgams der Amalgame
Dativ dem Amalgam den Amalgamen
Akkusativ das Amalgam die Amalgame

Worttrennung:

Amal·gam, Plural: Amal·ga·me

Bedeutungen:

[1] Chemie: eine Legierung auf Quecksilber-Basis
[2] bildlich: Vereinigung oder Verbindung mehrerer (kulturellen, politischen, abstrakten, Kunst-) Elemente; Mischung; Gemisch

Herkunft:

von Mittellateinisch amalgama, Arabisch ? (al-malḡam) → ar „weich werdende Salbe“, zu griechisch málagma → el „Mittel zum Erweichen“.[1][2]

Oberbegriffe:

[1] Quecksilber; Legierung; (chemische) Verbindung

Beispiele:

[1] „Ob Amalgam, Gold oder Kunststoff – die Geschichte der Zahnmedizin kennt so einige Füllstoffe für schmerzende Kauleisten.“[3]
[1] „In anderen Bereichen, etwa bei der industriellen Produktion von Chlor, seien die Emissionen hingegen deutlich zurückgegangen. Noch bis vor einigen Jahren wurde Chlor vor allem mithilfe des Amalgam-Verfahrens erzeugt. Dabei dient Quecksilber dazu, Chlor aus einer Kochsalzlösung zu isolieren.“[4]
[2] „An dieser Stelle verbindet sich Agambens aufrichtige Liebe zu Kojève mit seiner eigenen, aus Heidegger (und ein wenig Marx) präparierten Zeitdiagnose. Sie lautet: Europa ist von einem Amalgam aus Politik, Medien und Ökonomie bedroht, und dieses Amalgam zerfrisst die kommunikative Substanz der Kultur (Die kommende Gemeinschaft, Merve Verlag).“[5]
[2] „"Wenn du die Welt nicht verändern kannst, veränder' dich selbst/ Wenn du dich selbst nicht verändern kannst, dann änder' die Welt", ein Amalgam aus Aristoteles, Schopenhauer und Gandhi.“[6]

Wortbildungen:

Amalgam-Füllung, Amalgamfüllung, Amalgamat, Amalgamplombe, Silberamalgam


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Amalgam
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Amalgam
[1] canoo.net „Amalgam
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAmalgam
[1] The Free Dictionary „Amalgam
[1] Duden online „Amalgam
[1] wissen.de – Wörterbuch „Amalgam

Quellen:

  1. wissen.de – Wörterbuch „Amalgam“.
  2. Duden online „Amalgam“.
  3. Bienenwachs statt Amalgam im Zahn. In: Zeit Online. 20. September 2012, ISSN 0044-2070 (von DPA, URL, abgerufen am 15. Juli 2014).
  4. L. Klöckner: Quecksilber gefährdet Menschen in Entwicklungsländern. In Gewässern steigt der Quecksilber-Gehalt. In: Zeit Online. 10. Januar 2013, ISSN 0044-2070 (S. 2; UNEP-Bericht, URL, abgerufen am 15. Juli 2014).
  5. T. Assheuer: Gegen Deutschland?. Frankreich hat Kultur. Deutschland nur Zivilisation. In: Zeit Online. Nummer 15, 11. April 2013, ISSN 0044-2070 (S. 2, URL, abgerufen am 15. Juli 2014).
  6. J. Hentschel: Werdet Selig in Liebe und Frieden. Ist das der Sound der überfordernden Gegenwart?. In: Zeit Online. 31. Januar 2013, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 15. Juli 2014).

Ähnliche Wörter:

amalgám, амалгама, amalgamar