After

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

After (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der After die After
Genitiv des Afters der After
Dativ dem After den Aftern
Akkusativ den After die After

Worttrennung:

Af·ter, Plural: Af·ter

Aussprache:

IPA: [ˈaftɐ], Plural: [ˈaftɐ]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -aftɐ

Bedeutungen:

[1] Austrittsöffnung des Darms, durch welche der Kot den Darm verlässt

Herkunft:

mittelhochdeutsch after, althochdeutsch aft(e)ro „der Hintere“, belegt seit dem 11. Jahrhundert, in der heutigen Bedeutung „Darmausgang“ seit dem 14. Jahrhundert[1]

Synonyme:

[1] Medizin: Anus, vulgär: Arschloch, Poloch, Poperze umgangssprachlich: Rosette

Beispiele:

[1] Wegen der Hygiene ist es erforderlich, sich den After sauber zu halten.
[1] „Mit Hilfe eines Blasebalges wurde dem Tier so viel Luft in den After gepumpt, bis er wie eine Boje auf den Wellen umherdümpelte.“[2]

Wortbildungen:

Afterdrüse, Afterflosse, Afterfurche

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „After
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „After
[*] canoo.net „After
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAfter
[1] The Free Dictionary „After

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „After“, Seite 20.
  2. E. W. Heine: Kaiser Wilhelms Wal. Geschichten aus der Weltgeschichte. C. Bertelsmann Verlag, München 2013, ISBN 978-3-570-10148-3, Seite 15.

Ähnliche Wörter:

after, after-, öfter, rafter