Adventistin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Adventistin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Adventistin die Adventistinnen
Genitiv der Adventistin der Adventistinnen
Dativ der Adventistin den Adventistinnen
Akkusativ die Adventistin die Adventistinnen

Worttrennung:

Ad·ven·tis·tin, Plural: Ad·ven·tis·tin·nen

Aussprache:

IPA: [ˌatvɛnˈtɪstɪn], Plural: [ˌatvɛnˈtɪstɪnən]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Anhängerin von Glaubensgemeinschaften, die die baldige Ankunft (Advent) Jesus Christus erwarten

Herkunft:

Ableitung (Motion, Movierung) des Femininums aus der männlichen Form Adventist mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Männliche Wortformen:

[1] Adventist

Oberbegriffe:

[1] Christin

Beispiele:

[1] „Nun, in [Fred] Schepisis ‚Cry in the Dark‘, einem braven, behäbigen Dokudram, das bloß bebildert, was zu untersuchen oder zu dramatisieren wäre, zeigt Meryl Streep der Kino-Welt, was eine ländlich-derbe australische Adventistin ausmacht.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Duden online „Adventistin
[1] The Free Dictionary „Adventistin
[*] canoo.net „Adventistin

Quellen:

  1. Anne Frederiksen: „Ein Schrei in der Dunkelheit“ von Fred Schepisi. In: Zeit Online. Nummer 23, 2. Juni 1989, ISSN 0044-2070 (URL).