Abchasien

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Abchasien (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ (das) Abchasien
Genitiv (des) Abchasiens
Dativ (dem) Abchasien
Akkusativ (das) Abchasien
[1] Flagge Abchasiens
[1] Karte Abchasiens

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Abchasien“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht.

Worttrennung:

Ab·cha·si·en, kein Plural

Aussprache:

IPA: [apˈχaːzi̯ən]
Hörbeispiele: —
Reime: -aːzi̯ən

Bedeutungen:

[1] am Schwarzen Meer gelegene südkaukasische Republik, die laut Völkerrecht als autonome Republik Teil Georgiens ist, jedoch von vier Staaten als souveräner Staat anerkannt wird

Oberbegriffe:

[1] Land, Republik, Staat

Beispiele:

[1] „Er, der Größenwahnsinnige, trage die Schuld daran, dass Georgien Abchasien und Südossetien verloren gingen.“[1]
[1] „Nach Darstellung der Georgier, die Tiflis in den Hauptstädten der USA und Europas erfolgreich verkauft, ist Abchasien eine russische Enklave mit einer vom Kreml eingesetzten Marionettenregierung. Dieses Bild ist auf verhängnisvolle Weise falsch. Verhängnisvoll deshalb, weil es den Blick für neue Wege versperrt, die Abchasien wie auch Georgien selbst Sicherheit und Freiheit bringen könnten.“[2]
[1] „Neben Südossetien ist auch Abchasien nun formal unabhängig, de facto aber unter russischer Kontrolle.“[3]
[1] „Südossetien und Abchasien wurden von Russland sofort als unabhängige Länder anerkannt, und die russische Armee begann dauerhafte Manöver in der Region, mit dem Ziel, den Frieden zu sichern und der Welt Stärke zu demonstrieren.“[4]

Wortbildungen:

[1] Abchase (→ Abchasin), Abchasier (→ Abchasierin), abchasisch


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 80
[1] Wikipedia-Artikel „Abchasien
[1] Meyers Großes Konversationslexikon „Abchasien“ (Wörterbuchnetz), „Abchasien“ (Zeno.org)
[1] canoo.net „Abchasien
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAbchasien
[1] The Free Dictionary „Abchasien
[1] Duden online „Abchasien
[1] wissen.de – Lexikon „Abchasien

Quellen:

  1. Alice Bota: Schmerzen an der Heimatfront. In: Zeit Online. 13. November 2008, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 1. Februar 2013).
  2. Ein Staat für sich allein - Abchasien braucht keinen großen Bruder, sondern Nachbarn. In: Le Monde diplomatique Online. Deutschsprachige Ausgabe. 16. Januar 2009, ISSN 1434-2561 (URL, abgerufen am 1. Februar 2013).
  3. Walter Mayr: Mischas Traum. In: Der Spiegel. Nummer 39/2012, ISSN 0038-7452, Seite 113-115 (Zitat Seite 115).
  4. Wladimir Kaminer: Meine kaukasische Schwiegermutter. Goldmann, Berlin 2012, ISBN 978-3-442-47366-3, Seite 172.

Ähnliche Wörter:

Aphasie