Aach

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aach (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Aach
Genitiv der Aach
Dativ der Aach
Akkusativ die Aach

Anmerkung:

Obwohl es mindestens sieben Flüsse dieses Namens gibt, existiert kein etablierter Plural.

Worttrennung:

Aach, kein Plural

Aussprache:

IPA: [aːχ]
Hörbeispiele: —
Reime: -aːχ

Bedeutungen:

[1] Abfluss der Donau zum Bodensee (teils unterirdisch)[1]
[2] mehrere Nebenflüsse des Rheins, welche in den Bodensee münden
[3] ein Nebenfluss der Iller
[4] ein Schweizer Fluss

Herkunft:

von dem althochdeutschen ahaWasser

Synonyme:

[1] Ach, Zwiefalter Aach, Zwiefalter Ach
[3] Ach, Memminger Aach, Memminger Ach

Unterbegriffe:

[1] Zwiefalter Aach
[2] Deggenhauser Aach, Hegauer Aach, Hintere Aach, Linzer Aach, Radolfzer Aach, Radolfzeller Aach, Salemer Aach, Seefelder Aach, Stockacher Aach, Singener Aach
[3] Memminger Aach

Beispiele:

[1] Beuren liegt an der Aach.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] an die Aach gehen/reisen, auf der Aach fahren, in die Aach springen, aus der Aach steigen, von der Aach kommen/stammen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Aach
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAach

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Aach (die Aachs)
Genitiv (des) Aachs (der Aachs)
Dativ (dem) Aach (den Aachs)
Akkusativ (das) Aach (die Aachs)

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Aach“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht.

Worttrennung:

Aach, Plural: selten: Aachs

Aussprache:

IPA: [aːχ]
Hörbeispiele: —
Reime: -aːχ

Bedeutungen:

[1] Name mehrerer Orte in Deutschland

Oberbegriffe:

[1] Ort, Siedlung

Unterbegriffe:

[1] Aach (Hegau), Aach (bei Trier), Aach (Dornstetten), Aach im Allgäu

Beispiele:

[1] In Aach lebt sie nun schon ein Jahr.
[1] das mittelalterliche Aach
[1] Laut Wikipedia gibt es vier Aachs.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] nach Aach gehen/fahren/ziehen, in Aach wohnen/leben, aus Aach kommen/stammen

Wortbildungen:

Aacher, Aacherin

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Aach
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAach

Quellen:

  1. Meyers Blitz-Lexikon

Ähnliche Wörter:

Ach, ach