Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

花 (Japanisch)[Bearbeiten]

Schriftzeichen[Bearbeiten]

 

 
Radikal + 4
Strichzahl 10
Viereckenindex 44214
CangJie-Eingabe 廿人心 (TOP)
花-bw.png

Alternative Schreibweisen:

Allgemeine Bedeutung:

Blume, Blüte

Herkunft:

(Gras, Kraut) + huà (ändern)

Abgeleitete Schriftzeichen:

Referenzen und weiterführende Informationen:

  • Unihan-Eintrag 82B1 bei unicode.org

花 (Japanisch)[Bearbeiten]

Substantiv (はな, hana)[Bearbeiten]

Lesungen:

Umschrift:

Aussprache:

IPA: [ha.na]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild はな (Info)

Bedeutungen:

[1] Blume, Blüte(n)

Synonyme:

[1] (はな, hana), 草花 (くさばな, kusabana)

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

火花 (Funke)
花びら, 花弁 (Blütenblatt)
花嫁 (Braut)
花火 (Feuerwerk) (→仕掛け花火 (Feuerwerksörper), 南京花火 (Böller))
花環 (Kranz)
花見 (Hanami)
花咲く (blühen)
花菖蒲 (Schwertlilie)
花房 (Blumenstrauß)
花婿 (Bräutigam)
花野菜 (Blumenkohl)
花輪 (Kranz, Girlande)
紅花 (Saflor)
桜花 (Kirschblüte)
生花, 生け花 (Ikebana)
壁の花 (Mauerblümchen)
sowie als Jukujikun:
紫陽花 (オジサイ) (Hortensie)
無花果 (イチジク) (Feige)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Japanischer Wikipedia-Artikel „
[1] wadoku.de „

Substantiv, Gebundenes Lexem (か, ka)[Bearbeiten]

Umschrift:

Aussprache:

IPA: [ka]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] blumen-, blüten-, -blume, -blüte

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

黄花 (Chrysantheme)
花弁 (Blütenblatt)
花王 (Pfingstrose)
花器 (Blumenvase)
花期, 花季 (Blütezeit)
花粉 (Blütenstaub) (→花粉症 (Heuschnupfen))
花片, 花弁 (Blütenblatt)
花紋板 (Rosette)
花柳病 (Geschlechtskrankheit)
花梨 (Japanische Quitte)
花崗岩 (Granit)
開花 (Blüte [das Blühen])
菊花 (Chrysantheme)
桜花 (Kirschblüte)
天花 (poet.: Schnee)
尾状花 (Kätzchen)
六花 (poet.: Schnee)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] wadoku.de „

Substantiv, Gebundenes Lexem (け, ke)[Bearbeiten]

Umschrift:

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] -blume, -blüte

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

石南花 (シャクナゲ) (Rhododendron)
沈丁花 (ジンチョウゲ) (Seidelbast)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Unihan-Eintrag 82B1 bei unicode.org