Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

教 (Chinesisch)[Bearbeiten]

Schriftzeichen[Bearbeiten]

 

 
Radikal + 7
Strichzahl 11
Viereckenindex 48440
CangJie-Eingabe 十木人大 (JDOK)
教-bw.png

Alternative Schreibweisen:

Allgemeine Bedeutung:

lehren, Unterricht

Herkunft:

klopfen“ + xiào „Pietät, Gehorsam

Abgeleitete Schriftzeichen:

Referenzen und weiterführende Informationen:

  • Unihan-Eintrag 6559 bei unicode.org



QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Beispielsätze

Verb[Bearbeiten]

Umschrift:

Pinyin: jiào
Wade-Giles: chiao4

Aussprache:

IPA: [ʨi̯ao̯˥˩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild  (Info)

Bedeutungen:

[1] lehren

Synonyme:

[1] 教導

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

傳教 (predigen)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Chinesischer Wikipedia-Artikel „

Substantiv[Bearbeiten]

Umschrift:

Pinyin: jiào
Wade-Giles: chiao4

Aussprache:

IPA: [ʨi̯ao̯˥˩]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Lehre
[2] Religion

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

佛教 (Buddhismus), 儒教 (Konfuzianismus), 道教 (Daoismus)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Chinesischer Wikipedia-Artikel „

教 (Japanisch)[Bearbeiten]

Lesungen:

Substantiv (おしえ, oshie)[Bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Beispielsätze

Alternative Schreibweisen:

教え

Umschrift:

Hepburn: osie
Kunrei: oshie

Aussprache:

IPA: [o.ɕi.ɛ]

Bedeutungen:

[1] Lehre
[2] Belehrung, Unterweisung
[3] Vorschrift

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

教える, 教わる

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

  • Japanischer Wikipedia-Artikel „
  • wadoku.de „

Suffix (きょう, kyō)[Bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Beispiele

Umschrift:

Hepburn: kyô
Kunrei: kyō

Aussprache:

IPA: [kʲoː]

Bedeutungen:

[1] Religion, -ismus

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

武教, 仏教 (Buddhismus), 儒教 (Konfuzianismus), 旧教 (Katholizismus), 新教 (Protestantismus), 正教 (Orthodoxie), 道教 (Daoismus), 邪教 (Heidentum)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

  • Japanischer Wikipedia-Artikel „
  • wadoku.de „