überraschend

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

überraschend (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
überraschend überraschender am überraschendsten
Alle weiteren Formen: überraschend (Deklination)

Worttrennung:

über·ra·schend, Komparativ: über·ra·schen·der, Superlativ: am über·ra·schends·ten

Aussprache:

IPA: [yːbɐˈʀaʃənt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild überraschend (Info)

Bedeutungen:

[1] jemanden unerwartet, unvorbereitet treffend oder in Erstaunen setzend

Herkunft:

Partizip von überraschen

Synonyme:

[1] unerwartet, unversehens

Sinnverwandte Wörter:

[1] frappant, verblüffend

Beispiele:

[1] Dass mein Vater seinen Fehler nun doch zugab, kam auch für mich überraschend.
[1] Das überraschendste Ergebnis der Computerberechnungen sei, dass schon ein kurzer Gammablitz aus der unmittelbaren kosmischen Nachbarschaft der Erde verheerende Auswirkungen hätte.[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

eine überraschende Wendung, eine überraschende Lösung, ein überraschender Erfolg; überraschend kommen

Wortbildungen:

überraschenderweise

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „überraschen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „überraschen
[1] canoo.net „überraschend
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonüberraschend

Quellen:

  1. spiegel.de: „Massentod durch kosmische Explosion“, 09.04.2005


Partizip I[Bearbeiten]

Worttrennung:

über·ra·schend

Grammatische Merkmale:


überraschend ist eine flektierte Form von überraschen.
Alle weiteren Informationen zu diesem Wort findest du im Eintrag überraschen.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Ähnliche Wörter:

überraschen